Bilder vom Feuerwehrfest am 2. und 3. Mai 2014

Vielfältige Erlebnisse zum Feuerwehrfest in Bannewitz am 2. und 3. Mai 2014

Die Mitglieder des Feuerwehrvereins Bannewitz e.V. und die Kameraden der Ortsfeuerwehr Bannewitz boten auch zum diesjährigen Feuerwehrfest ein vielfältiges Programm. Traditionell begann das Fest am Freitagabend mit der Schauübung der Jugendfeuerwehr. Die zahlreichen Zuschauer konnten erleben, wie bereits die Jüngsten in der Lage sind, ein Feuer schnell und effektiv zu löschen. Danach führte der Spielmannszug Freital e. V. einen Lampion- und Fackelumzug durch Bannewitz an, welcher am Lagerfeuer mit Knüppelkuchen hinter dem Gerätehaus endete.
Am Samstagvormittag begeisterten Meister Klecks und Spaßimir die Kinder mit ihrem bunten Programm. Danach konnten Groß und Klein mit dem Feuerwehrfahrzeug eine Rundfahrt durch Bannewitz genießen. Es blieb kein Platz leer und Andrang sowie Begeisterung waren riesig. Weiterhin konnten die Kinder sich beim Reiten und Quadfahren ausprobieren, die ENSO-Hüpfburg erobern und sich beim Kinderschminken verwandeln. Zudem fand im Schulungsraum des Gerätehauses die 8. Rauchmelder-Aktion der Feuerwehr Bannewitz statt. Gemeindewehrleiter Heiko Wersig begrüßte 18 Neugeborene und ihre Eltern. Nach einem informativen Vortrag über die Notwendigkeit eines Rauchmelders und einem Rundgang durch das Gerätehaus konnten sich die Familien mit einer Bratwurst stärken.
Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Bannewitz zeigten im Rahmen einer Vorführung ihr Können. Sie demonstrierten verschiedene Feuerlöscher sowie die besonderen Gefahren beim Fettbrand einer Küche.
Auch das alljährliche Bierfassrollen fand wieder statt und begeisterte die Zuschauer. Neben zwei Mannschaften der Jugendfeuerwehr und einem Damen-Team maßen vor allem die Herrenmannschaften ihre Kräfte am Sägebock, am Bierglas, der Löschwand, beim Nageln und Skifahren. Sieger wurden die „Dallimänner“. Am Abend feierten die Bannewitzer und ihre Gäste im Bierzelt mit Musik von Robert Drechsler (Radio Dresden) und der KaiserPARTY mit dem Dresdner Roland-Kaiser-Double Steffen Heidrich.
Für die Verpflegung sorgten wieder viele gute Geister des Feuerwehrvereins Bannewitz mit viel Grillgut, Kuchen und Getränken vom Bar- und Bierwagen. Der Feuerwehrverein Bannewitz e.V. und die Kameraden der Feuerwehr Bannewitz bedanken sich bei allen Gästen und Helfern. Ein großes Dankeschön geht auch an die Sponsoren für ihre langjährige finanzielle, materielle und tatkräftige Unterstützung. Herzlichen Dank auch an alle Vereinsmitglieder, Feuerwehrkameraden und Jugendfeuerwehrkameraden, ohne deren Engagement und persönlichen Einsatz die Realisierung des Festes nicht möglich wäre.
Besonders erfreulich ist, dass sich während des Festes zwei Interessenten für die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr
gemeldet haben.

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

imp   Impressum        kont   Kontakt         lock  Login        admin  Admin