eiko_list_icon Dachstuhlbrand


Gebäudebrand
Zugriffe 3360
Einsatzort Details

Hänichen / Bahnhofstr.
Datum 10.08.2017
Alarmierungszeit 01:04 Uhr
Alarmierungsart Melder & Sirene
Einsatzleiter Kam. Schubert
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bannewitz
Feuerwehr Possendorf
Feuerwehr Goppeln-Hänichen
Feuerwehr Freital
    Fahrzeugaufgebot   HLF 20/20  GW  TLF 4000  ELW 1  LF16/12  LF 8/6  TSF
    Gebäudebrand

    Einsatzbericht

    In der Nacht zum Donnerstag sorgte ein Brand für eine Alarmierung, da ein gewaltiger Blitz in das Spitzdach eines Einfamilienhauses einschlug. Bereits auf der Anfahrt konnte der brennende Dachstuhl gesichtet werden.
    Glücklicherweise konnten sich die Bewohner des Hauses frühzeitig in Sicherheit bringen, sodass in Zusammenarbeit mit den anderen Ortwehren sofort mit den Löscharbeiten begonnen werden konnte.
    So betraten nach Aufbau der Wasserversorgung mehrere Trupps unter Atemschutz das Haus, um die Flammen im Inneren zu bekämpfen. Weitere Löscharbeiten erfolgten im Außenangriff und unter Zuhilfenahme des nachalarmierten Drehleiterfahrzeuges aus Freital.
    Nach circa eineinhalb Stunden waren die Löscharbeiten beendet, woraufhin das Haus mittels einer Wärmebildkamera auf verstecke Glutnester abgesucht wurde. In den frühen Morgenstunden konnten die Feuerwehren ihren EInsatz beenden.

    Am Donnerstagvormittag erfolgte zusammen mit der Familie eine erneute Sicherheitsbegehung.

    Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bannewitz wünschen der vierköpfigen Familie alles Gute!

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
     

    Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

    imp   Impressum        kont   Kontakt         lock  Login        admin  Admin